Förderung Schwarzer Wissensproduktion

Nicht nur in Medien, Politik und Verwaltung sind Schwarze Menschen und Menschen anderer marginalisierter Communities nicht oder nicht ausreichend repräsentiert, sondern auch in der Wissenschaft und in dem öffentlich zugänglichen (Geschichts)wissen mangelt es an ihren Perspektiven. Als Bildungs- und Beratungseinrichtung ist ein Schwerpunkt unserer Arbeit, auch getreu des Mottos unseres Trägervereins „Each One Teach One“ oder Ein:e Jede:r lehrt Jede:n, gemeinsame Schnittmengen der Bildungsarbeit mit anderen Communities und Selbstorganisationen zu suchen und so nachhaltige Synergien im Austausch zu fördern. Das Ergebnis dieser Arbeit wird der breiten Öffentlichkeit als geschichtsbewusstes Wissen, zur Verfügung gestellt. Darum laden wir Sie dazu ein, von Ihnen verfassten Papers und Stellungnahmen zu Anti-Schwarzem Rassismus oder zu Rassismus im Allgemeinen einschlägige Themen, für die Veröffentlichung in unserer virtuellen Bibliothek einzureichen.

CHOOSE YOUR LANGUAGE

Note: no guarantee on correctness and completeness of the automated translations

Note: no guarantee on correctness and completeness of the automated translations

CHOOSE YOUR LANGUAGE

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.